Bachblüten

«Krankheit wird nie durch anwesende materialistische Methoden kuriert oder ausgerottet, aus dem einfachen Grund, dass Krankheit in ihrem Ursprung nicht materiell ist» (aus Heal Thyself v. Edward Bach)

Dr. Edward Bach war ein englischer Arzt und entwickelte die Bachblüten-Therapie. Edward Bach hat sich hier zur Aufgabe gemacht, für jeden Seelenzustand eine Heilmethode in den Pflanzen zu finden.

Bachblüten sind Essenzen von Pflanzen, die draussen in der Natur wachsen. Dass Pflanzen und Kräuter eine heilende Wirkung haben, ist ja bereits länger bekannt. Wir nutzen sie nun gezielt für jegliche Art von Beschwerden, ob körperlich oder seelisch. Hier sind keine Grenzen gesetzt.

Wenn wir krank sind, hat das nicht zwangsweise mit irgendwelchen Bakterien zu tun, sondern es handelt sich hier auch um Disharmonien und Konflikten zwischen Körper, Seele und Geist – oder auch einfacher gesagt: Zwischen dem was wir wollen bzw. was wir sind und was wir dann schlussendlich tun oder zeigen. Diese Disharmonie generiert eine Art Stress, die uns krank machen kann.

Um die Blüten möglichst gezielt einzusetzen, bedarf es einem Gespräch. Hier werden wir herausfinden, wie die momentanen Zustände aussehen und was wir optimieren können. Aufgrund dessen, was sich daraufhin ergibt wird eine Mischung hergestellt. Die Mischung wird in ein 30ml Fläschchen gegeben. Auf ein 30ml Fläschchen gebe ich ca. ½ Wasser und ½ Alkohol und 2 Tropfen pro Pflanze dazu. So ist die Flasche länger haltbar und kann täglich (bis die Flasche leer ist) eingenommen werden.

«Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe, sondern einzig und allein ein Korrektiv; ein Werkzeug, dessen sich unsere eigene Seele bedient, um uns auf unsere Fehler hinzuweisen, um uns vor grösseren Irrtümern zurückzuhalten, um uns daran zu hindern, mehr Schaden anzurichten. – und uns auf den Weg der Wahrheit und des Lichtes zurückzubringen, von dem wir nie hätten abkommen sollen.» (von Edward Bach)

 

Anwendungsgebiet:

Schlafprobleme

Angstzustände, Schock (Trauma)

Konzentrationsstörungen

Schul- Lernprobleme, Hyperaktivität bei Kindern

mangelndes Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl

Alpträume

Körperliche und geistige Erschöpfung

Schwierige Lebensphasen wie Scheidung, Todesfall

 

Preise:

Nach einem Anamnese Gespräch (ca. 30-45min) mische ich die für Sie passende Mischung.

Erstkonsultationen à CHF 10.00/5min

Folgekonsultationen à CHF 8.00/5min

Bachblütenmischung 30ml à  CHF 15.00

Meine Bachblütentherapie ist von der ASCA anerkannt. Bitte erkundigen Sie sich vorgängig bei Ihrer Krankenkasse, ob und in welchem Umfang Ihre Zusatzversicherung die Kosten übernimmt.

Homöopathie

Energie

Dorn-Breuss